Fugenreinigung

Fugenreinigung

Es gibt verschiedene Methoden wie man Fugen reinigen kann.

Methode 1: Natron-Pulver

Um Fugen zu reinigen benötigen Sie:

  • 3 Esslöffel Natron-Pulver
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1 Teelöffel Essig-Essenz
  • 1 Zahnbürste

Das alles in einer  Schale verrühren und mit Zahnbürste auf die Schmutzige Fugen auftragen. Am besten wäre, wenn Sie es  über die Nacht auf den Fliesenfugen einwirken lassen. Dann mit der angefeuchteten Zahnbürste kräftig den Schmutz aus den Fugen reinigen. Danach spülen Sie die Fugen mit klarem Wasser ab.

 

Methode 2: Backpulver

Sie können auch mit Backpulver Ihre Fugen reinigen, indem Sie Wasser und Backpulver vermischen und einfach eine Paste herstellen, die Sie dann mithilfe der Zahnbürste auf die Fugen auftragen. Dann müssen Sie mit den Fugen mit der Zahnbürste abschrubben und 45 Minuten einwirken lassen. Zum Schluss spülen Sie die behandelten Fugen mit Wasser und einem Fetzen ab.

 

Methode 3: Soda

Ihre Fugen werden strahlen wenn Sie 300ml Soda und 100ml Wasser  und noch dazu bisschen Spülmittel vermischen, dann diese Mischung mit einer Zahnbürste in die Fugen einreiben, etwas ruhen lassen. Zum Schluss nur mit klarem Wasser abspülen und trocknen. Seien Sie vorsichtig, bei diesem Vorgang tragen Sie bitte immer die Handschuhe, weil diese Mischung Ihre Hände austrocknen kann.

 

Methode 4:Essigessenz

Wenn es um verfärbte Fugen geht ist  Essigessenz hilfreich. Der Geruch ist unangenehm, aber falls Sie sich entscheiden Ihre Fugen mit Essigessenz zu reinigen, dann entfernen Sie gleichzeitig die Kalkflecken auf den Fliesen.

 

 

 

LEAVE A COMMENT

You must be logged in to post a comment.

1 COMMENT