Reinigung von eingebrannten Töpfen

Reinigung von eingebrannten Töpfen

Es gibt viele Möglichkeiten einen eingebrannten Topf sauber zu bekommen:

Mischen Sie aus Backpulver und ein bisschen Wasser  eine dickflüssige Paste  danach  auf die angebrannten Stellen auftragen, den Topf kurz erhitzen und das Ganze für eine Stunde einwirken lassen. Zum Schluss die Kruste abmachen.

Den  Topf mit Zwiebel oder Rhabarber auskochen

Füllen  Sie einen Topf mit bisschen Wasser an, geben Sie Rhabarber oder mit 1-2 zerkleinerten Zwiebeln samt Schale  und lassen es auskochen und dann das Ganze so lange kochen bis das Wasser verdunstet und der Topf sauber ist.

Topf mit Essig reinigen

etwas Essig  auf den Boden des Topfes geben und 2-3 Stunden einweichen lassen. Der Essig verleiht Töpfe einen Glanz und hilft auch gegen Kalkflecken.

Reinigen mit Spülmaschinentabs

Den Topf mit 1-2 Liter heißem Wasser anfüllen und zwei Spülmaschinentabs dazu geben. Lassen Sie es 10 Minuten köcheln. Dann mit der Bürste den Boden des Topfes etwas bürsten und das Ganze erkalten lassen. Zum Schluss gut ausspülen.

mit Waschmittelpulver

Im Prinzip funktioniert Die Methode mit Waschmittel genauso wie die Methode mit Spülmaschinen Tabs. Bei kleineren Töpfen nehmen Sie 3-4 Esslöffel Waschmittel und die doppelte Menge bei großen Töpfen. Das Wasser mit dem Pulver 5 Minuten kochen lassen und über die Nacht stehen lassen.  Achten Sie dabei, dass beim köcheln kein Schaum überläuft.

mit Soda

Kochen Sie ca. ein Liter Wasser mit 2 EL Soda in dem angebrannten Topf und lassen Sie den Topf für ein erfolgreiches Endresultat über die Nacht stehen. Den nächsten Tag  den Topf aus wischen.

 

 

LEAVE A COMMENT

You must be logged in to post a comment.