streifenfreie Fensterreinigung

streifenfreie Fensterreinigung

Anleitung zur streifenfreien Fensterreinigung:

  1. Zuerst den groben Schmutz vom Fensterbrett und Fensterrahmen mit dem Handfeger kehren.
  2. Einen Eimer mit warmen Wasser anfüllen danach Fensterbrett und Rahmen mit dem Schwamm und reichlich Wasser abwaschen
  3. Weichen Sie den hartnäckigen Schmutz mit Spülmittel auf.
  4. Bevor Sie mit dem Reinigen der Verglasungen des Fensters beginnen, trocknen Sie das Fensterbrett und –Rahmen ab.
  5. Das Schmutzwasser entleeren und den Eimer erneut mit frischem warmem Wasser anfüllen, vermeiden Sie hier heißes Wasser damit die Reinigungsmittel auch Wirkung zeigen.
  6. Den Schwamm mit Wasser Gründlich auswaschen.
  7. Tunken Sie den sauberen Schwamm ins Putzwasser ein und das Fenster von oben beginnend nach unten in S-Bewegungen zu reinigen.
  8. Ziehen Sie anschließend das Wasser mit dem Abzieher zügig und ohne abzusetzen entweder von links nach rechts oder von oben nach unten ab. Sollten Sie waagrecht abziehen, beginnen Sie am oberen Fensterrand.
  9. Nach jedem Abziehen wischen Sie die Gummilippe des Abziehers mit einem Baumwolltuch trocken.
  10. Trocknen Sie nach diesem Vorgang die Ecken der Fensterscheibe mit einem Mikrofasertuch.
  11. Sollten Sie zügig gearbeitet haben, sind keine Schlieren zu erkennen. Wenn Sie doch den einen oder anderen Streifen bemerken, können Sie ihn mit dem Mikrofasertuch oder einem Fensterleder wegpolieren.

LEAVE A COMMENT

You must be logged in to post a comment.