Rotweinflecken aus dem Teppich entfernen

Rotweinflecken aus dem Teppich entfernen

Frische Rotweinflecken aus dem Teppich entfernen

Frische Rotweinflecken können sie entweder nass oder trocken aus dem Teppich entfernen:

Bei der nassen Methode sollte man zuerst mit Küchenrolle die Flüssigkeit abtupfen.

  1. Danach die Rotweinstelle mit viel kohlensäurehaltigem Mineralwasser begießen, denn die Kohlensäure saugt dafür, dass sich die Farbe von den Faser leichter löst.
  2. Gleich nachdem Behandeln mit Mineralwasser die gesamte Flüssigkeit wieder mit Küchenrolle trocken tupfen.
  3. Wenn nachdem Trockentupfen die Rotweinflecken nicht ganz verschwunden sind, dann wiederholen Sie den Vorgang erneut.

Bei der trockenen Methode ist Salz sehr effektiv gegen Rotweinflecken.

  1. Erstmals bedecken Sie  die ganze Stelle mit Salz.
  2. Das Salz Paar Minuten einwirken lassen, und danach das Salz  mit dem Staubsauger aufsaugen
  3. Sollten die Flecken nicht verschwinden, dann wiederholen Sie den Vorgang erneut indem Sie das Salz mit dem Finger sanft einmassieren und wieder einigen Minuten abwarten.

Alte Rotweinflecken aus dem Teppich entfernen

Wenn der Rotweinfleck schon seit einiger Zeit auf dem Teppich existiert, gibt es folgende Behandlungsarten

Sie können die Flecken mit:

  • Waschpulver
  • Flüssigseife
  • Spülmittel
  • Gallseife
  • Zitronensaft, Essig
  • Farblose Glasreiniger

In dem Sie es auf die befleckte Stelle auftragen, einmassieren und einige Minuten einwirken lassen entfernen.

Diese Fleckenbehandlungsarten können Sie nicht nur für die Reinigung Ihres Teppichs, sondern auch bei der Reinigung Ihrer Couch und Polster anwenden.

LEAVE A COMMENT

You must be logged in to post a comment.